Jungmusiker-Leistungsabzeichen JUNIOR

Am 04. April absolvierten die Jüngsten der Musikkapelle Waldstetten das Jungmusiker-Leistungsabzeichen JUNIOR. Die vereinsinterne Prüfung bestand aus 3 Theorie-Teilen: Allgemeine Musiklehre, Rhythmik und Gehörbildung und einem praktischem Vorspiel auf dem jeweils erlernten Instrument. Im Anschluss der Prüfung zeichnete Dirigent Simon Blau stellvertretend für Jugendleiterin Anna Kohler die beiden Zöglingen Antonia Nied und Merlin Wörner mit dem Jungmusiker-Leistungsabzeichen JUNIOR aus. Die praktische Vorbereitung lief in Kooperation mit der Musikschule Hardheim, die Vorbereitung der Theorie übernahm Ausbilderin Daniela Heffner – hierfür ein herzliches Dankeschön.
Nach einem kleinen Mittagssnack ging es als kleine Belohnung für die Prüflinge weiter in die Kletterhalle in Buchen. In der Kletterhalle konnten sich die beiden Jungmusiker, begleitet von einigen erfahreneren Musikern, an den bunten Griffen austoben. Sowohl an der niedrigen Boulder-Wand als auch an der gut 14m hohen Kletterwand hatten alle viel Spaß.

[Zurück zu den Stories]